Mein Bruder – Captain Henry

Howdy und Moins,

er ist wieder da. Mein Bruder Captain Henry und was macht er? Er schreibt doch glatt eine Flaschenpost nach der anderen. Wir haben ihn lange vermisst, aber ehrlicherweise nicht wirklich gesucht. Bis vor kurzem hatte ich ihm ja von ganzen Herzen gewünscht, das er auf einer einsamen Insel ein schönes Leben führt, naja so kann man sich täuschen.

Verstehen Sie mich nicht falsch – meine Frau, naja Sie wissen schon, die Iris mit den vielen Sommersprossen, die meint ich soll doch froh sein, das mein Bruder sich endlich meldet. Das muss ein abenteuerliches Leben sein, was da der Henry als Captain führt. Und wenn Sie ihn vor mir kennengelernt hätte, wer weiß? Also ich weiß ja nicht, deckschrubben, Kiel holen…

…, jemanden über die Planke schicken. Hier ein Schiffchen entern, dort eine Schatzkiste ausgraben. Das Leben hat doch mehr Abenteuer zu bieten, als so etwas. Aber was soll`s. Nun ist Henry Muller Captain des Schiffes „Flaschenpost und Co“ und vor allem er meldet sich wieder. Ich werde mir ganz genau anschauen was in seiner Flaschenpost drin steht und die Glasindustrie freut sich auch. Denn die kann ja jetzt unendlich viele Flaschen für Henry herstellen.

Eigentlich bin ich ja ein wenig aufgeregt. Das wird ein Abenteuer sich mit Henry mit Worten zu duellieren. Machen Sie doch einfach mit. Wir gehen zusammen auf sein Blog, auf seine Facebookseite oder Sie nutzen meine Kommentarfunktion und dann heizen wir  ihm richtig ein. So wird er mich ganz schnell wieder in Ruhe lassen, Iris hat nur noch Augen für mich und die Welt ist wieder in Ordnung.

Ihr Norman Muller

PS. Wenn Sie den Mann auf dem folgenden Bild erkennen, sagen sie ihm bitte nicht, wo ich bin!

CaptainHenry-150x150

Ein Kommentar

Schön, dass Sie da sind und meinen Blog nutzen